Happy Halloween

Heute gibt es mal nix genähtes, leider auch kein anderes diy, sondern ein Rezept…

Und weil Halloween ist und wir diesen sehr dekolastigen Feiertag leider irgendwie vollständig ignoriert haben…(also keine Deko-Kürbisse, angemalte Gruselgesichter oder lustige Plastikspinnen…) habe ich zumindest Kürbis im Essen verarbeitet.

Hier gibt es immer Nudeln. So auch heute, dazu gab es Kürbissoße. Da ich aber meist ohne Rezept und ohne Plan koche (also auch ohne Plan einkaufe), schmeckt unser Essen immer ein wenig anders, auch wenn es eigentlich so sein sollte, wie vorher….bisher gab es vom Weserkerl noch keine nennenswerten Beschwerden und der Wortschatz des Weserkerlchens reicht zum Glück noch nicht für eine differenzierte Auseinandersetzung…solange Nudeln dabei sind, ist er schon zufrieden…gutes Kind!

Zurück am Herd…bitte verzeiht die Fotos…ich habe einfach beim Kochen das Handy gezückt….also:
* Nudeln wie gewohnt kochen
* einen Hokkaido waschen und in kleine Stücke schneiden. Ich habe unseren vorher leider nicht gewogen, habe aber für vier Erwachsene und das Weserkerlchen gekocht und alle waren pappsatt….ich hoffe ihr könnt das für euch anhand der Fotos abschätzen….
* einige Frühlingszwiebeln in Olivenöl in der Pfanne anbraten
* den Hokkaido dazu geben und leicht mit anbraten

IMG_0466-0.JPG
* dann noch zwei klein geschnitte Äpfel, es dürfen bei der Menge an Kürbis auch gerne ein oder zwei mehr sein….aber dafür hätte ich mit Plan einkaufen müssen….
* jetzt kommt noch Brühe dazu…am besten so viel, dass die Hälfte des Kürbis bedeckt ist…

IMG_0468-0.JPG
* wenn der Kürbis gar ist, dauert ca 15-20 min, wird er zerdrückt…ich nutze den Kartoffelstampfer, das geht super

IMG_0469-0.JPG
* heute habe ich noch Feta und drei Teelöffel Creme Fraiche an die Soße gemacht, es schmeckt aber auch sehr lecker mit saurer Sahne oder ganz ohne Milchprodukte

IMG_0470-0.JPG
* jetzt noch mit Salz, Pfeffer, Curry, Zitrone, Paprika und Muskatnuss abschmecken – Fertig!

IMG_0471-1.JPG
Guten Appetit und gruselige Nacht

Advertisements

Ich freue mich, wenn du mir etwas mitteilen möchtest!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s