Mein Sommershirt – Bethioua

Heute zeige ich mal das Shirt, dass mich schon durch den ganzen Sommer begleitet hat…es ist also gut eingetragen.
Ich hatte den Schnitt von Elle Puls Bethioua schon ewig hier rum liegen…Es gab ihn damals nur in einer Größe, mit langen Ärmeln…ich weiß aber, dass es ihn mittlerweile in verschiedenen Größen bei Dawanda gibt…schaut mal hier
Da ich eigentlich ein Shirt wollte, dass ein wenig weiter geschnitten ist und die damals einheitliche Größe nicht meine ist, habe ich die Bruchkante einfach um 5 cm verschoben und die tolle Rückenlösung entsprechend verlängert.
image
Die Ärmel habe ich passend für den Sommer einfach gekürzt…Sie reichen noch immer fast bis zum Ellenbogen, aber da das ganze Shirt sehr locker und luftig ist, war das auch bei höheren Temperaturen super. Der Ausschnitt ist durch das Verschieben des Bruchs entsprechend sehr weit geworden, aber da ich eh immer ein Trägershirt drunter trage, war das kein Problem. Ich habe aber trotzdem ein etwas breiteres Bündchen aus dem Shirtstoff angenäht, damit es ein wenig enger wird.
image
Die Saumkante habe ich hinten ein wenig länger gezogen zugeschnitten. Dazu gibt es verschiedene Varianten im Schnitt. Ich mag diese Lösung sehr gerne, allerdings muss ich das Nähen an der Stelle noch üben…irgendwie ist der Saum verzogen und rollt sich immer ein wenig auf…Hat da jemand einen Tipp für mich, wie ich das Verhindere?

Den Jersey den ich verwendet habe, gab es für kleines Geld als fertigen Zuschnitt beim holländischen Stoffmarkt….ich glaube man nennt diese Stoffstücke Coupon…damit das ganze nicht ein weiteres graues Shirt in meinem Schrank ist, habe ich ein neonpinkes Garn verwendet und die Nahtzugaben nochmal abgesteppt. So ganz dezent ist das mit der Farbe sogar für mich ganz prima!

wpid-wp-1444255026207.jpgJetzt hoffe ich, dass ich das Shirt noch ein paar Mal anziehen kann, bevor es bis zum nächsten Sommer im Schrank verschwindet…

Mit dem Shirt werde ich auch noch eine Runde zu Rums wandern….

Advertisements

2 Kommentare zu “Mein Sommershirt – Bethioua

  1. Sehr schön! So dezent mit Farbakzent mag ich es auch, ganz in pink ist mir dann immer zu viel. Ich kann dich da also gut verstehen 🙂 Ich drücke dir (und mir) die Daumen, dass du es noch einige Male tragen kannst!
    Liebe Grüße
    Caroline

Ich freue mich, wenn du mir etwas mitteilen möchtest!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s