Miro als Jacke in groß und klein

Ich habe zum Herbst für den kleinen und den großen Weserkerl jeweils eine Sweatjacke genäht….ein wenig im Partnerlook….die sind also schon eine Weile fertig, eingetragen, erprobt und schaffen es endlich in den Blog.
image

image
Eigentlich fand ich Partnerjacken immer sehr furchtbar…aber seit ich Kinder habe, muss ich hier eine Einschränkung machen…ich finde Partnerlook in groß und klein total prima! Aber über multifunktionale Partnerjacken für alle Wetterlagen habe ich meine Meinung nicht geändert….die sind immer noch furchtbar….
Zurück zu dem schon gar nicht mehr so kleinen Weserkerlchen. Der brauchte für den Herbst eine Jacke zum drunter ziehen…für den Zwiebellook….mit Kapuze.
image
Hier liegt schon eine Weile der Schnitt miro auch für Kinder rum…Genau genommen, seit ich dem Weserkerl damals seinen miro genäht habe. Wer mag, kann hier nochmal schauen…ich hatte die Idee hieraus eine Jacke zu nähen. Ich mag den Schnitt sehr, weil er nicht so ganz schlicht ist. Man kann ihn aber trotzdem eher dezent halten oder ganz bunt, durch die vielen Teile ist er immer besonders.
image
In diesem Fall habe ich blauen und roten Sweat genommen. Nicht zu dünn und ein wenig angeraut von innen für den Kuschelfaktor…gekauft ist der Stoff hier.
Ich habe die Jacke vorerst nach Anleitung begonnen. Da ich aber unbedingt eine Jacke aus dem Pullover machen wollte, musste ich ihn irgendwann doch einfach vorne in der Mitte durchschneiden….dieser Schritt hat mich einige Nerven gekostet….der Pulli war fast fertig und dann zerschneiden….ich bin also einige Male um das gute Stück herum geschlichen und habe immer wieder geschaut, ob ich auch die Mitte getroffen habe und habe irgendwann meinen Mut zusammen genommen….und es nicht bereut!
image
Ich habe sehr große Belege am Reißverschluss eingearbeitet, damit die Jacke auch gut aussieht, wenn sie recht weit offen ist. Den Beleg habe ich an die gedoppelte Kapuze angearbeitet und unten im Bündchen mit eingefasst. Es gibt bestimmt bessere Arten das zu machen, aber ich bin schon sehr zufrieden und habe es bei der großen Jacke genauso gemacht. Leider ist mir bei der Jacke für den Weserkerl die Kapuze vorne ein wenig schief geraten, dass sieht man zum Glück beim Tragen nur ganz selten, da der Weserkerl seine Jacke selten ganz zu macht und auch dann muss er ganz gerade stehen, damit man es sieht…also ich kann damit gerade so leben und somit hat er die Freigabe zum Tragen bekommen….und das tun sie….also die Jacken anziehen…tatsächlich beide…freiwillig (!)….
image

Verlinkt bei Hot und Made4boys

Advertisements

3 Kommentare zu “Miro als Jacke in groß und klein

  1. Pingback: Mr. Klassik | wesergarn

Ich freue mich, wenn du mir etwas mitteilen möchtest!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s