Kuschel-Blazer

Ich habe im Moment ein Kleidungsstück, dass ich in Dauerschleife und täglich mindestens einmal trage….in den letzten Wochen morgens auf dem Rad und seit einer Woche auch Nachmittags auf dem Spielplatz, wenn ich einen Schattenplatz erwischt habe.

Mein neuer Blazer! Er ist aus kuscheligem Sweatstoff und nach dem Schnitt Lady Grace von Mialuna

Eigentlich sollte dieses Stück nur ein Probteil werden. Ich lese bei anderen Blogs immer mal wieder von solchen Probestücken und dachte mir bei diesem Schnitt, dass mach ich auch mal….so ein Blazer soll ja passen….
Ich habe also in meiner Schublade für die Sweatstoffe gewühlt und ein Stück in grau mit kuscheliger Innenseite zu Tage gefördert das aussah, als könnte es aussreichen. Am Ende hat es das auch, zum Glück! Aber ich mußte dafür das Schnittmuster im Rücken zerteilen, da ich nicht mehr die volle Länge für alle Teile hatte. Gestückelt hat es gerade so gepaßt.

Ich habe die zusätzlichen Naht auf Höhe der Taille eingebaut und alle Nähte nochmal abgesteppt. Ich muss sagen, dass es mir prima gefällt!  Ich werde bei meiner zweiten Lady Grace diese Teilung evtl wieder einbauen. Bisher konnte ich mich noch nicht auf einen Stoff mit mir einigen, aber es wird sicher noch mehr Blazer geben, weil eigentlich ist er für so viele Schnittteile wirklich fix genäht. Geschlossen wird mein Blzer mit einem grauen Knopf, den ich in meinem Fundus hatte. Von meinem schier unerschöflichen Knopfvorrat muss ich mal ein anderes Mal berichten…
Zusätzlich zu der Teilung habe ich noch Armpatches auf die Ellenbogen gemacht. Im großen und ganzen habe ich den Schnitt bis auf ein wenig mehr Länge in der Taile nicht geändert oder angepasst, er passt auch so prima und das Probestück ist zum Lieblingsteil mutiert. 

Diesen Monat ist Katha von Kathastrophal als Gastgeberin beim #12handemadefashion für den Buchstaben K und zeitgleich für #diyyourcloset. Da ich bei beidem sehr gerne mitmache, freue ich mich sehr, dass es auch diesesmal geklappt hat. Bei dem Buchstaben K drängt sich einem der Kuschelblazer nahezu auf!

Die kurze Hose, die auf den Fotos zu sehen ist, habe ich im letzten Post genauer gezeigt. Wer nochmal schauen will, bitte hier entlang >klick<

Schnitt: Lady Grace von Mialuna

Stoff: Fundus 

Knopf: Fundus

 Verlinkt: Rums, #12LettersofHandemadefashion, #diyyourcloset

Advertisements

8 Kommentare zu “Kuschel-Blazer

  1. Super geworden deine Lady Grace. Ich hab die auch eben erst genäht und muss sagen, ich bin begeistert von der Form dieses Blazers und vor allem geht er schnell von der Hand. Solche Projekte liebe ich. Die Teilung ist eine gute Idee. Ich musste jetzt bei einem die Ärmel gegen den Fadenlauf zuschneiden, weil der Stoff nicht gereicht hat. So kommen die Ideen doch immer wieder aus der Not heraus und sind am Ende phantastisch. Nach welchem Maß hattest du die Armpatches platziert?

    LG Katrin

    • Danke! Ich bin auch sehr begeistert von dem Schnitt!
      Die Armpatches habe ich nach dem Schnitt Cuddle me von Schaumzucker gearbeitet. Da werden die gut erklärt und haben eine gute Größe.
      Schönen Gruß caro

  2. Gut gelöst. Die Stückelung hat was, muss so. Sitzt wirklich gut. Gefällt mir. Lady Grace habe ich auch, Sweat auch…Sowas brauche ich auch.

Ich freue mich, wenn du mir etwas mitteilen möchtest!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s